Hospiz macht Schule

Klasse 4

Treffpunkt

Aula der Schule

Termin

Jede Klasse 4 führt die Hospizwoche durch - allerdings zu unterschiedlichen Zeiten im 2. Halbjahr.

02502-7914

Irgendetwas unklar? Melden Sie sich einfach im Sekretariat.

Mitzubringen

---

Kinder sollen lachen, spielen, fröhlich sein – spielen Krankheit und Tod in ihrem Leben überhaupt schon eine Rolle?

Wir sind uns sicher: Viele Schülerinnen und Schüler haben Berührungspunkte mit diesen Themen, z.B., weil geliebte Haustiere verstorben sind oder weil sie Erfahrungen mit Todesfällen in der Verwandtschaft gemacht haben.

In einem geschützten Rahmen erhalten die Klassen 4 während der Hospizwoche Gelegenheit, Fragen, die sie zum Thema „Abschiednehmen und Lebensende“ bewegen, zu stellen und gut wie möglich beantwortet zu bekommen.

Durchgeführt wird die Projektwoche von Ehrenamtlichen der Hospizgruppe Nottuln. An 5 Vormittagen gestalten sie abwechslungsreich den Schulvormittag. Jeder Projekttag beginnt mit einem gemeinsamen Anfangsritual: Nach einem gemeinsamen Lied wird ein Koffer ausgepackt, dessen Inhalt Hinweise auf das Tagesthema gibt. Werden und Vergehen, Krankheit und Leid, Traurig sein sowie Trost und Trösten stehen jeweils für einen Tag auf dem Stundenplan.
Mit zahlreichen, kindgerechten Medien (Bilderbücher, Filme, Plakate) werden Informationen sensibel vermittelt, Gedankenanstöße gegeben und Ängste genommen.

Für alle – Kinder, Lehrer, Ehrenamtliche – ist es eine sehr intensive Woche, die lange nachwirkt!