„Der Wunschpunsch“ begeistert Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule

Mitreißender Ausflug ins Theater nach Münster

Ein traditioneller Höhepunkt der Adventszeit stand in der Astrid-Lindgren-Schule am Donnerstag auf dem Stundenplan: Wie in jedem Jahr fuhr die gesamte Schule gemeinsam in das Theater nach Münster.
In diesem Jahr wurde der Kinderbuchklassiker „Der Wunschpunsch“ von Michael Ende, genauer gesagt „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ gezeigt.
Das Treiben rund um den Hexenkessel in dem fantastisch dargestellten altertümlichen Labor auf der Bühne faszinierte die kleinen Zuschauer. Mit Staunen verfolgten die Kinder, wie auch Feinde wie Katze und Rabe gemeinsam etwas bewirken können, wenn sie mutig handeln. So ging es in dem Familienstück kindgerecht um Gut und Böse sowie Mut und Freundschaft.
Alle Schülerinnen und Schüler der Schule und auch die LehrerInnen waren sich am Ende einig: Das war ein mitreißendes Stück und toller Abschluss unserer schulischen Vorweihnachtszeit.