Einblick in den Unterricht

Tag der offen Tür

Groß war der Andrang am diesjährigen Tag der offenen Tür. Viele Eltern, darunter auch einige, deren Kinder im nächsten Jahr schulpflichtig werden, waren gekommen, um Einblick in die Unterrichtsarbeit der Astrid-Lindgren-Schule zu nehmen.

Die Türen der Klassen standen offen und die Eltern durften sich nach Herzenslust umschauen. Es gab viel Interessantes zu bestaunen. Besonders groß war der Andrang im ersten Jahrgang. Die Eltern stellten erfreut fest, dass sich die Kinder in recht kurzer Zeit schon gut eingelebt haben. Eifrig arbeiteten ihre Kinder.

Der Förderverein und viele freiwillige Helfer aus der Elternschaft hatten unzählige Waffeleisen im Einsatz, um riesige Mengen Teig zu verarbeiten. Die Waffeln fanden reißenden Absatz bei den Schülern. Aber auch die Besucher ließen es sich bei einer Tasse Kaffee und einer Waffel gut gehen.