Leuchtende Augen bei leuchtenden Laternen

Laternensingen der 2. Klassen mit der Martini Bruderschaft

Fröhlich schwenkten die Kinder der zweiten Klassen in der Astrid-Lindgren-Schule ihre leuchtenden, selbstgebastelten Laternen, während sie das Lied „St. Martin, St. Martin…“ sangen. Benedikt Praß und Lars Hünteler von der St. Martini-Bruderschaft Nottuln waren in die Schule gekommen, um die Schülerinnen und Schüler mit ihren Laternen zu dem Martinszug am Freitag in Nottuln einzuladen. Schulleiterin Karin Greßkämper erhielt einen Scheck für neues Bastelmaterial.
„Eine wirklich schöne Tradition im November“, resümierten alle Beteiligten.